arrows-1229845_1920

Potential eines bedingungslosen Grundeinkommens liegt bei 50 Mrd. Franken

Wenn über das bedingungslose Grundeinkommen diskutiert wird, kommt es unweigerlich zur Frage, wie hoch die Kosten sind. Was wenig zur Sprache kommt ist, wie hoch das wirtschaftliche Potential eines Grundeinkommens ist. Julian Renninger hat sich dieser Frage gewidmet und eine Potentialanalyse des bedingungslosen Grundeinkommens gewagt. Welche Potentiale kann die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens haben? Wie wirken die Potentiale auf die Volkswirtschaft der Schweiz? Von welchen Dimensionen reden wir dabei? Die Analyse beruht auf Schätzungen und ist nicht abschliessend. Sie ist ein Betrag zur Diskussion und soll Kritiker herausfordern und Unterstützer bestärken.

Die Analyse ergibt, dass in der Schweiz durch die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens ein Potential von rund 50 Milliarden Franken vorhanden ist. Zusätzlich ergibt sich ein Wachstumspotential von rund 2% mehr Wirtschaftswachstum pro Jahr. Die Zahlen beruhen auf konservativen Schätzungen und sollen inspirieren und provozieren zugleich. Eine kritische Auseinandersetzung der hier präsentierten Schätzungen und Thesen ist ausdrücklich erwünscht. Von Befürwortern sowie Gegnern des bedingungslosen Grundeinkommens.

Download der Potentialanalyse

No Comments

Post a Comment