«Wir leben über unsere Verhältnisse […]
und unter unseren Möglichkeiten.»

Peter Gross

Die Zukunft ist gestaltbar:
Das Institut Zukunft erforscht und erprobt Visionen für morgen.

Ein langanhaltendes und enormes Wirtschaftswachstum hat uns die materielle Ausgangslage für ein gutes Leben geschaffen. Das Institut Zukunft arbeitet an Wegen, diese wertvolle Vorleistung in höhere Lebensqualität umzuwandeln. Heute befinden wir uns in einer Zeit des ständigen und raschen Wandels. Es geht darum, diesen Wandel nicht passiv geschehen zu lassen, sondern aktiv mitzugestalten.

Die Schwierigkeit dabei ist, dass man mit den Rezepten, die uns hierher gebracht haben, die Herausforderungen von morgen häufig nicht meistern kann. Das Institut Zukunft hinterfragt den Status Quo und denkt über radikal neue Lösungen nach. Dies im Bewusstsein, dass es immer eine Alternative gibt. Das Institut Zukunft testet Varianten für die Arbeit, Bildung und Wirtschaft von morgen. Auf dem Weg zu einem guten Leben.

DSCF6144

What if we were free to work? – Mein TEDxTalk

Ich hatte im Juli diesen Jahres die Ehre an einem TEDx Event in Berlin, der TEDxBSEL, zum Thema Rethinking Realities als Speaker aufzutreten. In meinem Talk habe ich mich mit einer grundlegenden Frage zu unserem Arbeitsverständnis befasst. Was wäre, wenn wir frei wären zu arbeiten?...

Zukunftsdialog_2015_(c)_Foto_Natalie_Szathmary-8109991

Wir brauchen Geld, um zu arbeiten – Zukunftsdialog Religion & Gesellschaft gestartet

Welche Perspektive bietet die christliche Kultur bezüglich der Entwicklung der Arbeit in Zukunft? Respektive: Wäre ein bedingungsloses Grundeinkommen mit dem Christentum vereinbar? Die christliche Soziallehre weist eine lange Tradition auf im Nachdenken über Lohn, Arbeit und Bedingungslosigkeit und bietet ein vielfältiges Argumentarium für eine spannende Diskussion. Dieser hat...

Bildschirmfoto 2015-11-05 um 00.27.05

Das führerlose Postauto kommt

Ab nächstem Monat rollen die ersten selbstfahrenden Shuttle-Busse der Postautoschweiz AG durch die Schweizer Stadt Sion. Mit dem Pilotversuch der ETH Lausanne soll der Nutzen dieser Fahrzeuge im öffentlichen Raum getestet werden. Laut Medienberichten verfügen die elektrisch angetriebene Fahrzeuge weder über Lenkrad noch Brems- oder Gaspedal. Diese neuen Postautos haben...