Bildschirmfoto 2015-11-05 um 00.27.05

Das führerlose Postauto kommt

Ab nächstem Monat rollen die ersten selbstfahrenden Shuttle-Busse der Postautoschweiz AG durch die Schweizer Stadt Sion. Mit dem Pilotversuch der ETH Lausanne soll der Nutzen dieser Fahrzeuge im öffentlichen Raum getestet werden. Laut Medienberichten verfügen die elektrisch angetriebene Fahrzeuge weder über Lenkrad noch Brems- oder Gaspedal. Diese neuen Postautos haben lediglich einen Notfallknopf, mit dem sofort gestoppt werden kann. Dank modernster Sensoren können die Fahrzeuge tagsüber wie auch nachts auf den Zentimeter genau fahren und sämtliche Hindernisse und Signalisierungen auf der Strasse erkennen, schreibt die Postautoschweiz AG.

Und das ist erst der Anfang. Dieser Entwicklungsschritt ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Automatisierung. Mann kann das gut oder schlecht finden – Tatsache ist, dass in den kommenden Jahren die Übernahme von menschlicher Arbeit durch technische Lösungen rasant weitergehen wird. Eine Frage, die sich dabei stellt: Was machen künftig all die Chauffeure dieser Welt?

Mehr dazu im Bericht von SRF

No Comments

Post a Comment